Jochen Flinzer | Do. 07.05., Galerie Karin Sachst, 19:00

Jochen Flinzer
Die Galerie Karin Sachs zeigt Jochen Flinzer, der durch seine gestickten Kunstwerke bekannt geworden ist. Statt mit dem Stift zeichnet Flinzer quasi mit Nadel und Faden auf Karton oder Leinwand. Ein von ihm ausgewähltes vorgefundenes Motiv in den Umrisslinien nachstickend, ergibt sich ein „janusköpfiges“ Bild mit Vorder- und Rückseite. Beide Seiten des Bildes sind untrennbar miteinander verknüpft und doch zugleich eigenständig.

In der Ausstellung Frühjahrskollektion zeigt Jochen Flinzer mehrere neue Serien. Es gibt Blumenbilder, bei denen aus einer zurückhaltenden der Umrisslinie folgenden Zeichnung intensive Farbmischungen entstehen. Andere Arbeiten folgen dem Gedanken „Es könnte auch alles ganz anders sein“. Die Einstichlöcher werden zu Koordinaten, die die Schöpfungskraft anregen. Es entstehen ganz von der Vorlage unabhängige Zeichnungen.Jochen Flinzer „Frühjahrskollektion“
Eröffnung: 07.05.2015, 19 Uhr

Ausstellung bis 15. Juni 2015
Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 13 – 18 Uhr | Samstag 12 – 16 Uhr

Galerie Karin Sachs
Augustenstraße 48, 80333 München

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s