Filmscreening: Louise Bourgeois | Do. 19.03., Filmmuseum München, 19:30

von Marion Cajori und Amei Wallach © Art Kaleidoscope Foundation New York | Verleih: Zeitgeist Films, 2008 (OV / 99 min) | Einführung: Julienne Lorz

Im Rahmen der Ausstellung von Louise Bourgeois im Haus der Kunst findet am Donnerstag 19.03.2015 ein Filmscreening im Filmmuseum München statt. Eintritt 4/3 Euro

„Louise Bourgeois: The Spider, The Mistress and The Tangerine“ (Die Spinne, die Mätresse und die Mandarine) ist eine Reise in die Welt einer Legende der modernen Kunst und einer Ikone des Feminismus. Die neunzigjährige Louise Bourgeois hat eine magnetische, sanguinische, schonungslos emotionale Leinwandpräsenz – eine kompromisslose Künstlerin, deren Leben und Werk von ihrer Besessenheit mit den Mysterien der Kindheit geprägt sind.

Die intime Dokumentation gewährt tiefe Einblicke in ihren künstlerischen Prozess: Man erlebt Bourgeois in ihrem Atelier und mit ihren Installationen und lernt ihre Intentionen und Inspirationen kennen. Sechs Jahrzehnte lang war Louise Bourgeois eine Vorreiterin neuer künstlerischer Entwicklungen und blieb dabei stets ihren eigenen so originellen wie provokanten Grundsätzen treu. 1982, im Alter von 71 Jahren, war sie die erste Frau, der das Museum of Modern Art in New York eine große Retrospektive widmete. In den folgenden Jahrzehnten entstanden ihre eindringlichsten und überzeugendsten Arbeiten, darunter eine Serie massiver Spinnenstrukturen, die sie überall auf der Welt installierte. „Louise Bourgeois: The Spider, The Mistress and The Tangerine“ ist in enger Kooperation mit der Künstlerin zwischen 1993 und 2007 entstanden; der Film ist eine ebenso umfassende wie dramatische Dokumentation von Kreativität und Offenbarung. (Text Haus der Kunst)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s