Bianca Kennedy und Karen Irmer | Do. 23.04., Karin Wimmer contemporary art, 18:00

Bianca Kennedy
Parallel zu der Ausstellung „Atem“ von Karen Irmer, eröffnet Karin Wimmer contemporary art am Donnerstag 23. April 2015 die Ausstellung „Artivicial limbs don´t shrivel“ der Künstlerin Bianca Kennedy.
Bianca Kennedys Videoarbeiten ‚Dear tub’ und ‚sonar songs’ zeigen die alltägliche Badewanne als ein emotionsgeladenes Objekt. Ein ‚Ruheort’, wie Bianca Kennedy sie bezeichnet. Der menschliche Körper verhält sich fast schwerelos im Wasser. Im Vordergrund stellt die Künstlerin den Menschen und sein emotionales sowie körperliches Verhältnis zu diesem Ort.

Karen Irmers Foto-und Videoarbeiten beschäftigen sich mit atmosphärischen Stimmungen und zeichnen sich durch eine hohe ästhetische, dennoch reduzierte Bildsprache aus. Die Videoarbeit ‚Hauch’ zeigt eine scheinbar unbewegte Szene. Es eröffnet sich der Blick auf eine Lichtung inmitten eines Waldes. Die mystische, fast unbewegte Szene offenbart zunehmend einen poetisch Charakter. Die Bildatmosphäre selbst wird zur Handlung.

Karen Irmer – „Atem“ bis 30. April 2015
Bianca Kennedy – „Artificial limbs don´t shrivel“ | Ausstellung bis 26.04.2015
Eröffnung: 23.04.2015, 18 Uhr
Öffnungszeiten während Kino der Kunst: Mi – So 13 – 18 Uhr

Öffnungszeiten: Mi. – Fr. 13 – 18 Uhr | Sa. 11 – 16 Uhr

Karin Wimmer contemporary art
Amalienstraße 14, 80333 München

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s