ANAHITA RAZMI | Galerie Karin Sachs

Ausstellung bis 23. Juli 2016

Mit der Ausstellung „Bellydancing 12.000.000 views This Girl She is insane ! Subscribe!!!“ zeigt die Galerie Karin Sachs die Anahita Razmi.

„Bellydancing 12.000.000 views This Girl She is insane ! Subscribe !!!“ ist der Titel des am häufigsten angeklickten Bauchtanzvideos auf YouTube. Die Zahl 12.000.000 wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Textes verändert worden sein, der Autor passt die Zahl mit wachsenden Clicks regelmässig an. Die fehlerhafte Zeichensetzung und deformierte Schriftsprache hingegen korrigiert er nicht.

Mich interessieren aktuelle mediale Repräsentationen von Orient und ihre Implikationen. Was bedeutet Branding in diesem Fall? Kommerzialisierung? Welche Rolle spielt der Mittleren Osten in Massenmedien, Konsum- und Popkultur?

Die Ausstellung ersetzt die angekündigte Bellydancing Performance mit einer Auseinandersetzung über diese Fragen.

Als Deutsche mit iranischem Hintergrund habe ich die Möglichkeit, dabei von der Konstruktion meiner eigenen Identität auszugehen. Zitate aus Kunst, Pop und Kultur setze ich zusammen in neuem Kontext, in visuelle Versuchsanordnungen und Videoperformances.
Festschreibungen versuche ich dabei zu umgehen, der Kontext Iran mit seinen aktuellen politischen und gesellschaftlichen Vorraussetzungen bleibt ein offener und ambivalenter Bezugspunkt.  Anahita Razmi, Mai 2016

Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 13 – 18 Uhr | Samstag 12 – 16 Uhr
Galerie Karin Sachs, Augustenstrasse 48, 80333 München

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s