Philipp Messner | Südwiese vor der Alten Pinakothek

Bis 05. Februar 2016

Mit drei herkömmlichen Schneekanonen wie sie in alpinen Skiregionen zur Simulation des Naturschnees eingesetzt werden, tritt das Kunstprojekt Clouds im Januar 2016 auf der Südwiese vor der Alten Pinakothek in München in Erscheinung. Philipp Messner verwandelt sie im Rahmen eines performativen, skulpturalen Happenings in überdimensionale Sprühdosen: Durch die Beigabe von Lebensmittelfarbe im Wasserzulauf der Maschinen wird bunter Kunstschnee erzeugt, der diesen zentral gelegenen Stadtraum im Kunstareal Münchens mit kristallinen Farbschichten bedeckt.

Bereits zu meinem Besuch war es leider zu warm, der Schnee taute und die Kanonen konnten nicht in Betrieb genommen werden. Trotzdem ein prima Projekt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s