Sechzehn Stellen | Do. 19.02., Akademie der Bildenden Künste, 19:00

Klasse Rehm
„Also, es hat damit angefangen, dass wir auf der Diplomparty abhingen und der bekiffte X. meinte, wir sollten doch ’ne Ausstellung machen, nachdem unser Klassenzimmer anlässlich des Diploms endlich aufgeräumt ist. Später saß M., die eigentlich überhaupt nicht in die Klasse gehört, verkatert auf ihrem Bett und dachte sich:…“

Teilnehmende Künstler:
Alexa Borgert, Iris Böhnlein, Anna Dietz, Miriam Kollmar, Marcin Kowaluk, Nicolai Leicher, Lukas Loske, Ludwig Neumayr, Nadja Mair, Johannes Reichhardt, Nicolai Schneider, Alexandre Stetter, Katarina Sopcic, Florian Tenk, Mariya Vasilyeva, Johanna von Grießenbeck

„Wir bewegen uns im Dazwischen. Von Analog zu Cyber, vom Zweidimensionalen zum Körperlichen und zurück. Zwischen Jahresausstellung-Probewand-Diplom-Debütanten und was alles noch für Qualifikationen erreicht werden können. Den Anweisungen unseres Lehrers und der Artmagazinen folgend versuchen wir jeden Tag einen einseitigen Dialog zwischen unserem Innenhaushalt und aktuellem Kunsttrend zu führen. Auf dem Weg zur aufgesetzten Seriosität allerdings geht ein Stückchen verloren, das in der Ausstellung „SECHZEHN STELLEN“ nachgeholt wird. In der spielerischen freien Weise, welche uns unser eigener Arbeitsraum ermöglicht, zeigen wir dem Publikum das unfertige Innere. „

Sechzehn Stellen
Eröffnung 19.02.2015, 19 Uhr

Ausstellung bis 22.02.2015
Öffnungszeiten 16 – 21 Uhr

Akademie der Bildende Künste
Klasse Prof. Dieter Rehm, Raum 1.20
Akademiestr. 2 – 4, 80799 München

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s