arkadenale piep | Kunstarkaden


Ausstellung bis 14. August
Die Ausstellung “arkadenale piep” findet anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Kunstarkaden statt. Sie beschäftigt sich mit dem Thema „Erotik in der Kunst“, das im Spannungsfeld der künstlerischen Freiheit steht: In welchem Maße darf oder kann Kunst Erotik darstellen? Wann stößt erotische Kunst an die Grenzen der Pornografie?

Die Ausstellung überrascht mit einer besonderen Ausstellungspräsentation. Mehmet Dayi, Kurator der Kunstarkaden, ließ den Raum mit feinem Quarzsand ausschütten und entwarf 20 Kabinen, in denen sich die Künstler präsentieren. In der Dunkelheit hangelt man sich von Kabine zu Kabine und wird überrascht von der Auseinandersetzung der einzelnen Künstler mit dem Thema der Ausstellung „Erotik in der Kunst“. Ein absolutes Muß.

Künstlerinnen und Künstler:
Alexi Tsirios, Andrea Hanak, Bianca Patricia, Ece Gauer, Emanuel Eckl, Frank Stürmer, Leonhard Hurzlmeier, Lorenz Straßl, Mirei Takeuchi, Nejat Baydar, Olga Wiedenhöft, Robert Crotla, Rut Massó, Samaya Almas Thier, Siyoung Kim, Sophie Schmidt, Susanne Wagner, Tanja Fender, Torsten Mühlbach, Tom Schulhauser.
Weiterlesen

Konglomerat | Kunstpavillon


Ausstellung bis 14. Juni 2015

Im Kunstpavillon  läuft momentan die Ausstellung “Konglomerat”.

Teilnehmende Künstler:
Andreas Woller, Carina Westermaier, David Zahnke, Gülbin Ünlü, Mark Aurel, Michael Schmidt, Melina Hennicker, Michele Melillo, Raymond Gantner, Rebecca Grollmann, Samaya Almas Thier

Ausstellung bis 14. Juni
Öffnungszeiten: Di – Sa 13 – 19 Uhr | So und Feiertags 11 – 17 Uhr
Kunstpavillon, Alter Botanischer Garten am Stachus, Sophienstr. 7a, 80333 München

Konglomerat | Do. 04.06., Kunstpavillon, 19:00

konglomerat
Die nächste Ausstellung im Kunstpavillon „Konglomerat“ eröffnet Do. 04. Juni ab 19 Uhr. Pünktlich kommen, um 20 Uhr startet die Performance “Wurm Wars” mit Mark Aurel und Gülbin Ünlü.

Teilnehmende Künstler:
Andreas Woller, Carina Westermaier, David Zahnke, Gülbin Ünlü, Mark Aurel, Michael Schmidt, Melina Hennicker, Michele Melillo, Raymond Gantner, Rebecca Grollmann, Samaya Almas Thier

Ausstellung bis 14. Juni
Öffnungszeiten: Di – Sa 13 – 19 Uhr | So und Feiertags 11 – 17 Uhr
Kunstpavillon, Alter Botanischer Garten am Stachus, Sophienstr. 7a, 80333 München

Florian Huber | Kunstpavillon


Ausstellung bis 31. Mai 2015

Mit einer Einzelschau seiner neuesten Kunstwerke eröffnet Florian Huber  die Ausstellungsreihe „SpielRaum“ im Münchner Kunstpavillon.
Ganz im Gegensatz zu seinen sonst humorvollen Zeichnungen und Fotomontagen, in denen sich Huber Motiven unserer alltäglichen Bilderwelt bedient, scheint er nun über neue künstlerische Erfahrungen und Erkenntnisse nachzusinnen, indem er grundlegende Ideen zur Farbe und Form anstellt.

Mit einer gewissen Leichtigkeit schafft Florian Huber, den ansonsten nicht ganz einfachen Raum des Kunstpavillons zu bespielen. Tolle Kompositionen – hingehen und selbst beeindrucken lassen.
Weiterlesen

Florian Huber | Do. 21.05., Kunstpavillon, 19:00

Florian Huber
Mit einer Einzelschau seiner neuesten Kunstwerke eröffnet Florian Huber am 21.Mai die Ausstellungsreihe „SpielRaum“ im Münchner Kunstpavillon.
Ganz im Gegensatz zu seinen sonst humorvollen Zeichnungen und Fotomontagen, in denen sich Huber Motiven unserer alltäglichen Bilderwelt bedient, scheint er nun über neue künstlerische Erfahrungen und Erkenntnisse nachzusinnen, indem er grundlegende Ideen zur Farbe und Form anstellt. Neben einer entstandenen Serie von Aquarellen, kombiniert und abstrahiert der Künstler, spontan, mit Stift auf Papier, Formen neu und lässt dadurch absurd/phantastische Gebilde entstehen, die sich jedoch jeglicher logischen Narration entziehen. Diese c-prints abstrakter Formen und organisch anmutender Körper, präsentiert Huber dem Besucher in einer klassischen „white cube“ Situation und rückt somit das Spiel von Form und Farbe, wie auch das subversiv befremdliche und zugleich wunderbare ins Zentrum der Betrachtung.
Weiterlesen

artificial labor | Kunstpavillon

 

Anläßlich der Ausstellung “Artificial Labor” im Kunstpavillon wurden junge KünstlerInnen eingeladen, sich gemeinsam mit den Kuratoren mit der eigenen Lebens- sowie Arbeitssituation auseinanderzusetzen und diese in Relation zu der Bezeichnung einer „prekären” Situation zu diskutieren. Die Ausstellung wurde von Konstantin Lannert und Frauke Zabel kuratiert.

Teilnehmende Künstler:
Felix Leon Westner feat. Bernhard Rappold, Sarah Lehnerer, Amedeo Polazzo, Franziska Kabisch und Laura Nitsch, Angela Stiegler, Samuel Ferstl
Weiterlesen

artificial labor | Do. 05.02., Kunstpavillon, 19:00

Artificial-Labor

Anläßlich der Ausstellung „Artificial Labor“ im Kunstpavillon wurden junge KünstlerInnen eingeladen, sich gemeinsam mit den Kuratoren mit der eigenen Lebens- sowie Arbeitssituation auseinanderzusetzen und diese in Relation zu der Bezeichnung einer „prekären“ Situation zu diskutieren. Die Ausstellung wurde von Konstantin Lannert und Frauke Zabel kuratiert.

Teilnehmende Künstler:
Felix Leon Westner feat. Bernhard Rappold, Sarah Lehnerer, Amedeo Polazzo, Franziska Kabisch und Laura Nitsch, Angela Stiegler, Samuel Ferstl
Weiterlesen

Meister & Werke | Kunstpavillon

Ein kleiner Einblick aus der Ausstellung „Meister & Werke“ der Projektklasse Julian Rosefeldt im Kunstpavillon.
Meister&Werke entwickelte persönlich relevante Kunstwerke. Ein Team aus Künstlern, Kunsthistorikern, Kuratoren und Visionären, nahm sich den Wünschen einzelner Personen an. In vertraulichen Gesprächen wurde ein persönliches und individuelles Kunstwerk erarbeitet, von der konzeptuellen Idee bis zum handwerklichen letzten Schliff.
Weiterlesen