Diplomausstellung 2017 | Akademie der Bildenden Künste, München

aufkunst.com

Wie jedes Jahr auch in 2017 – Diplomausstellung an der Akademie der Bildenden Künste – mit rund 100 Abschlussarbeiten von Studierenden aus den Klassen für freie Kunst – Bildhauerei, Bühnenbild und -kostüm, Fotografie, Glas, Goldschmiedekunst, Grafik, Keramik, Malerei, Medienkunst – und Masterarbeiten aus dem Studiengang Innenarchitektur.

Diplomanden
Violetta Abate, Hiba Alansari, Mohamed Alkadri, Ilan Bachl, Frank Balve, Maria Braune, Thomas Breitenfeld, Peter Bulla, Niko Burger, Roland Burkart, Melanie Chacko, Yan Cheng, Veronika Christine Dräxler, Alberto Finelli, Caroline Fischer, Sabine Franczuszki, Stefan Fuchs, Emi Fukuda, Ece Gauer, Lisa Geller, Manuel Gerst, Olga Golos, Alina Grasmann, Dana Greiner, Rebecca Grollmann, Katharina Haebler, Iris Katharina Hanslmeier, Hannes Heinrich, Maximilian Helk, Pernilla Henrikson, Rainer Herrmann, Anna-Maria Hörfarter, Marile Holzner, Francois Guillaume Huber, Anna Sofie Hvid Hansen, Mari Iwamoto, Eunkyoung Jang, Natalie Janni, Caro Jost, Maria Justus, Vincent Kern, Suk Hyun Kim, Sophie Kindermann, Bettina Kirmair, Kitti & Joy, Julia Klemm, Christian Knierer, Josef Knoll, Klaudia Kolaric, Nadine Kuffner, Christine Liebich, Judith Neunhäuserer, Jungmin Park, Anna Theresa Pfanzelt, Anne Pfeifer, Domino Pyttel, Sara-Alisa Raschke, Ivo Rick, Iwona Rozbiewska, Yves Michele Saß, Mira Sattelberger, Kvetoslava Flora Sekanova, Bong Chull Shin, Katarina Sopcic, Sandra Schallinger, Karin Schedlbauer, Johanna Schelle, Kristina Schmidt, Sophie Schmidt, Zita Schüpferling, Philipp Stähle, Alexandre Stetter, Johanna Strobel, Luiza Taracha, Anna Tourla, Pia Winkenstern, Jing Yang, Pio Ziltz, Katharina Zink

Eröffnung der Ausstellung: Di. 07.02.17 | 19:00 Uhr
Ausstellung bis 12.02.2017
Öffnungszeiten Mi – Fr 16:00 – 21:00 Uhr | Sa/So 11:00 – 20:00 Uhr

arkadenale piep | Kunstarkaden


Ausstellung bis 14. August
Die Ausstellung “arkadenale piep” findet anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Kunstarkaden statt. Sie beschäftigt sich mit dem Thema „Erotik in der Kunst“, das im Spannungsfeld der künstlerischen Freiheit steht: In welchem Maße darf oder kann Kunst Erotik darstellen? Wann stößt erotische Kunst an die Grenzen der Pornografie?

Die Ausstellung überrascht mit einer besonderen Ausstellungspräsentation. Mehmet Dayi, Kurator der Kunstarkaden, ließ den Raum mit feinem Quarzsand ausschütten und entwarf 20 Kabinen, in denen sich die Künstler präsentieren. In der Dunkelheit hangelt man sich von Kabine zu Kabine und wird überrascht von der Auseinandersetzung der einzelnen Künstler mit dem Thema der Ausstellung „Erotik in der Kunst“. Ein absolutes Muß.

Künstlerinnen und Künstler:
Alexi Tsirios, Andrea Hanak, Bianca Patricia, Ece Gauer, Emanuel Eckl, Frank Stürmer, Leonhard Hurzlmeier, Lorenz Straßl, Mirei Takeuchi, Nejat Baydar, Olga Wiedenhöft, Robert Crotla, Rut Massó, Samaya Almas Thier, Siyoung Kim, Sophie Schmidt, Susanne Wagner, Tanja Fender, Torsten Mühlbach, Tom Schulhauser.
Weiterlesen

10 Jahre Kunstarkaden – Fest und Ausstellungseröffnung | Mo. 29.06., Kunstarkaden, 19.00

Kunstarkaden

Die Ausstellung „arkadenale piep“ findet anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Kunstarkaden statt. Sie beschäftigt sich mit dem Thema „Erotik in der Kunst“, das im Spannungsfeld der künstlerischen Freiheit steht: In welchem Maße darf oder kann Kunst Erotik darstellen? Wann stößt erotische Kunst an die Grenzen der Pornografie?

Künstlerinnen und Künstler:
Alexi Tsirios, Andrea Hanak, Bianca Patricia, Ece Gauer, Emanuel Eckl, Frank Stürmer, Leonhard Hurzlmeier, Lorenz Straßl, Mirei Takeuchi, Nejat Baydar, Olga Wiedenhöft, Robert Crotla, Rut Massó, Samaya Almas Thier, Siyoung Kim, Sophie Schmidt, Susanne Wagner, Tanja Fender, Torsten Mühlbach, Tom Schulhauser.
Weiterlesen