Tilo Schulz | 11. Dezember, Performance Lecture Haus der Kunst, 19 Uhr

Tilo Schulz

In einem performativen Vortrag wird Tilo Schulz auf seine eigens für die Kapselausstellung im Haus der Kunst entwickelte Rauminstallation eingehen.
Tilo Schulz, Performance Lecture 11. Dezember 2014, 19 Uhr. Haus der Kunst, Tickets 5 Euro.

Eine den Raummaßen angepasste, aber leicht versetzte Holzkonstruktion tritt in Bezug zu dem sie umgebenden Raum, der, von der Installation verdeckt oder von den tatsächlichen Mauern abgeschnitten, nur in der Vorstellung des Betrachters existiert. Ein von Schulz neu verfasstes szenisches Stück wird von Schauspielern vertont und im neuen, stellenweise mit malerischen Elementen versehenen Raum hörbar. So schafft Schulz mit einfachen Materialien einen Raum, der optisch, physisch und akustisch erfahrbar ist und der den Betrachter als Akteur aufnimmt. Gleichzeitig fungiert der Raum als Metapher für Verdrängung, Grenzen und Kontrolle.

Alle Infos auf der Seite von Haus der Kunst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s