Elger Esser | Galerie Rüdiger Schöttle

Der deutsche Fotokünstler Elger Esser (*1967) zeigt mit „Ninfa“ seine fünfte Ausstellung in der Galerie Rüdiger Schöttle, München.

Gezeigt werden Werke aus seiner neuesten Serie von Landschaftsaufnahmen mit dem Titel „Ninfa“ (dt. Nymphe), die in dem gleichnamigen italienischen Giardino di Ninfa, südlich von Rom, entstanden sind.

Elger Esser (*1967 in Stuttgart) verbrachte seine späte Schulzeit in Rom. Zum Studium kam er zurück nach Deutschland in die berühmte Klasse von Bernd und Hilla Becher an der Kunstakademie Düsseldorf (1991 – 1997). Seitdem werden seine Landschaftsbilder und Veduten in zahlreichen internationalen Ausstellungshäusern präsentiert, u.a. im Solomon R. Guggenheim Museum New York, Stedelijk Museum Amsterdam, Kunsthaus Zürich, Centre Pompidou Paris oder auch im Lenbachhaus München.

Ausstellungsdauer bis 31. Januar 2015

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 11 – 18 Uhr
Samstag 12 – 16 Uhr

Galerie Rüdiger Schöttle
Amalienstraße 41, Rgb
80799 München

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s