Schlechte Entscheidungen | Kunstarkaden

Ausstellung bis 22. Oktober 2016

Die Ausstellung „schlechte Entscheidungen“ in den Kunstarkaden, zeigt alles was den Künstlerinnen Simone Kessler und Sophia Süßmilch zu diesem Thema ein- und zugefallen ist. Von verwitternden Tonskulpturen über eingesperrten Katzen und Performances mit viel zu viel Alkohol. Eine Übersicht geliehener Einfälle mit dem Prädikat schlecht-zu-verstauen-in-geistige-Schubladen finden sich in der Sammlung.
Mit Arbeiten in allen Formen sind dort über 30 weitere geladene Künstler/innen vertreten:

Edward Beierle, Katrin Bertram, Gabi Blum, Katie Jayne Britchford, Malte Bruns, Felix Burger,Bureau Européen des Affaires Pronostiques, Aiste Dabkeviciute, Charles Eck v. Schanzenbach & Justus Junghans, Fabian Feichter, Frank Fly, Daniel Goehr, Emanuel Guarascio & Lukas Hoffmann, Sandra Hauser, Leonid Hrytsak, Korbinian Jaud, Sophie Kindermann, Kitti & Joy, Jesse Magee, Münchener Kneipenchor, Judith Neunhäuserer, Patricia Oppenländer & Doreen Schuster, Andreas Peiffer, Karin Pertoll, Domino Pyttel, Sara Raschke, Cordula Schieri, Sophie Schmid, Asja Schubert, Thomas Silberhorn, Wolfgang Stehle, Johannes Thum & Lukas Hoffmann, Türkten Türkmen, Victoria Wald, Almut Winkler, Gottfried Weber-Jobe.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, 13 bis 19 Uhr
Kunstarkaden, Sparkassenstraße 3, 80331 München

Schlechte Entscheidungen | Di. 20.09.16, Kunstarkaden, 19.00

aufkunst.com

Die Ausstellung „schlechte Entscheidungen“ in den Kunstarkaden, zeigt alles was den Künstlerinnen Simone Kessler und Sophia Süßmilch zu diesem Thema ein- und zugefallen ist. Von verwitternden Tonskulpturen über eingesperrten Katzen und Performances mit viel zu viel Alkohol. Eine Übersicht geliehener Einfälle mit dem Prädikat schlecht-zu-verstauen-in-geistige-Schubladen finden sich in der Sammlung.
Mit Arbeiten in allen Formen sind dort über 30 weitere geladene Künstler/innen vertreten:

Edward Beierle, Katrin Bertram, Gabi Blum, Katie Jayne Britchford, Malte Bruns, Felix Burger,Bureau Européen des Affaires Pronostiques, Aiste Dabkeviciute, Charles Eck v. Schanzenbach & Justus Junghans, Fabian Feichter, Frank Fly, Daniel Goehr, Emanuel Guarascio & Lukas Hoffmann, Sandra Hauser, Leonid Hrytsak, Korbinian Jaud, Sophie Kindermann, Kitti & Joy, Jesse Magee, Münchener Kneipenchor, Judith Neunhäuserer, Patricia Oppenländer & Doreen Schuster, Andreas Peiffer, Karin Pertoll, Domino Pyttel, Sara Raschke, Cordula Schieri, Sophie Schmid, Asja Schubert, Thomas Silberhorn, Wolfgang Stehle, Johannes Thum & Lukas Hoffmann, Türkten Türkmen, Victoria Wald, Almut Winkler, Gottfried Weber-Jobe.

Ausstellung bis 22. Oktober 2016
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, 13 bis 19 Uhr
Kunstarkaden, Sparkassenstraße 3, 80331 München

Future Trance | Kunstarkaden

Ausstellung bis 31. Oktober 2015

“Future Trance” eine Ausstellung in den Kunstarkaden mit den Künstlern:
Ben Goossens, Korbinian Jaud Diego Perathoner, Thomas Silberhorn

“Wir hatten einen Gast aus dem Kosmos , einen Besuch, der sich – was weiß ich- einmal in Millionen, nein, in Hunderten von Millionen Jahren ereignet, und wegen des
Ziegenpeters, wegen Le Mans, wegen dessen Wracks, wegen des betrunkenen Mestizen, des Ingenieurs und seines Schwagers und wegen meiner Nachlässigkeit war es
uns durch die Finger geglitten, um sich im unendlichen Raum aufzulösen wie ein Geist.”
Aus: “Pirx erzählt”, von Stanislav Lem

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, 13 bis 19 Uhr
Kunstarkaden, Sparkassenstraße 3, 80331 München

Future Trance | Di. 29.09., Kunstarkaden, 19.00

Future Trance
„Future Trance“ die nächste Ausstellung in den Kunstarkaden mit den Künstlern:
Ben Goossens, Korbinian Jaud, Diego Perathoner, Thomas Silberhorn

„Wir hatten einen Gast aus dem Kosmos , einen Besuch, der sich – was weiß ich- einmal in Millionen, nein, in Hunderten von Millionen Jahren ereignet, und wegen des
Ziegenpeters, wegen Le Mans, wegen dessen Wracks, wegen des betrunkenen Mestizen, des Ingenieurs und seines Schwagers und wegen meiner Nachlässigkeit war es
uns durch die Finger geglitten, um sich im unendlichen Raum aufzulösen wie ein Geist.“
Aus: „Pirx erzählt“, von Stanislav Lem

Ausstellung bis 31. Oktober 2014
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, 13 bis 19 Uhr
Kunstarkaden, Sparkassenstraße 3, 80331 München

Förderpreis für junge Kunst des Kunstclub13 | Mi. 10.06., Platform, 18:00

Platform Kunstclub 13
Vormerken und hingehen. Wird sicherlich ein spannender Abend!

Eine leere Halle, ein Preis, ein interessiertes Publikum und fünf Köpfe voller Ideen. Die PLATFORM als Forum für die Präsentation neuer Ideen und Konzepte ist auch 2015 Partner des Kunstclub13 bei der Vergabe des Förderpreises für junge Kunst. Der Kunstclub13 zeichnet spannende junge Künstler_innen und ihre Ausstellungskonzepte aus, die PLATFORM gibt dem Siegerkonzept Raum und Support.

Nominierte Künstler:
Hedwig Eberle, Korbinian Jaud, Sonia Leimer, Mitra Wakil, Franz Wanner

Jury:
Courtenay Smith | ehemalige Kuratorin in der Lothinger13, jetzt als freie Kunsthistorikerin und Kuratorin tätig
Dr.Heinz Schütz | renommierter Münchener Kunsthistoriker, Dozent und Kritiker
Stephanie Weber | Kuratorin für Gegenwartskunst im Lenbachaus
Andreas Wittman | langjähriger Sammler aus Ingolstadt, wo er eigenen Projektraum betreibt
Gürsoy Doðtaþ | freier Kurator und Kritiker, der als nächstes Projekt eine Videoausstellung kuratiert, die Ende Juni im Haus der Kunst anzuschauen ist

Weiterlesen

Zimmer Frei im Hotel Mariandl

Ein paar Eindrücke der Ausstellung „Zimmer frei“ im Hotel Mariandl, München. Die Ausstellung läuft noch bis zum 19.10.2014 tägl. 12 – 22 Uhr. Schaut´s Euch an! Alle Infos unter Hotel Mariandl