Edition Karbit 2015 | Fr. 04.12.2015, Atelier Hefele/Hottner, 19.00

Karbit
Es ist wieder soweit, die Edition Karbit 2015 wird zu sehen sein.
Die Ausstellung der Editionen ist im Atelier Hefele/Hottner, Thalkirchnerstraße 80/Rgb., 80337 München.
Das Atelier befindet sich gegenüber dem alten Südfriedhof, näheste U-Bahnstationen entweder Goetheplatz oder Sendlinger Tor, dann mit Bus 58 oder 62 weiter bis zur Kapuzinerstraße. Es ist im Hinterhof/Untergeschoß, über die Außentreppe erreichbar.

Arbeiten von:
Thomas Bechinger, Ioan Crosu, Martin Dessecker, Judith Egger, Ossi Fink, Katharina Gaenssler, Theresia Hefele, Manuel Heyer, Veronika Hilger, Benedikt Hipp, Oliver Hottner, Anna Kiiskinen, Bruno Kuhlmann, Thomas Kvam, Ulla Maibaum, Matthias Mücke, Uwe Oldenburg, Ilze Orinska, Marius Pfannenstiel, Anne Pincus, Elisabeth Reitmeyer, Tina Schott, Brigitte Schwacke, Yukara Shimizu, Conny Siemsen, Andreas Stetka, Lorenz Strassl, Duncan Swan, Florian Thomas, Olaf Unverzart, Doris Würgert

Eröffnung: Freitag, den 4. Dezember ab 19 Uhr
Ausstellung: Samstag, Sonntag, den 5. und 6. Dezember von 15-19 Uhr

Duncan Swann | Platform


“w;here” ist die erste Schau von Duncan Swann (*1969 in Sheffield) in einer Ausstellungshalle der Stadt München, der Platform. Die Bilder und Skulpturen von Duncan Swann bewegen sich im Spannungsfeld zwischen gegenständlicher und abstrakter Kunst. Der Titel der Ausstellung w;here spielt mit dieser Spannung. Er lässt sich nicht aussprechen, lediglich lesen.
Und selbst beim Lesen stolpert man über die Lücke zwischen dem, was erst auf den zweiten Blick offensichtlich wird: In der Frage nach dem „wo“ verbirgt sich gleichzeitig die Antwort „hier“. Und selbst beim Lesen stolpert man über die Lücke zwischen dem, was erst auf den zweiten Blick offensichtlich wird: In der Frage nach dem „wo“ verbirgt sich gleichzeitig die Antwort „hier“.
Weiterlesen