Jahresgaben Kunstverein München | Fr. 04.12.15, 19.00

Ayzit Bostan: „Fabric 2“, 2015 Fotografie, 13 x 18cm Auflage: 7 © Ayzit Bostan
Es ist wieder so weit – Jahresgaben Ausstellung im Kunstverein München.
Mit den Jahresgaben präsentiert der Kunstverein München jährlich ein attraktives Angebot zeitgenössischer Kunst im Rahmen einer Verkaufsausstellung. Gezeigt werden Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern, die in München und Umgebung leben und arbeiten.

Alle Informationen zu der Verkaufsausstellung findet Ihr auf der Homepage des Kunstverein München, ebenso das pdf mit den Arbeiten.

Teilnehmende Künstler:
Niko Abramidis , Fabian Aigner, Boban Andjelkovic, Mojé Assefjah, Abel Auer, Florian Auer, Maximiliane Baumgartner, Nigin Beck, Benjamin Bergmann, Scarlet Berner, David Blitz, Ayzit Bostan, Lena Bröcker, Friederike Daumiller, Isabelle Dyckerhoff, Hedwig Eberle, Stefan Eberstadt, Judith Egger, Martin Fengel, Friederike & Uwe, Florian Gass, Ulrich Gebert, Susi Gelb, Jon Groom, Michael Grudziecki, Zita Habarta, Flaka Haliti, Johannes Haslinger, Elias Hassos, Haubitz+Zoche, Ruth Höflich, Stefan Hunstein, Karen Irmer, Stephan Janitzky, Caro Jost, KAYA (Kerstin Brätsch und Debo Eilers), Josef Knoll, Aylin Langreuter, Justin Lieberman, Nina Annabelle Märkl, Anna McCarthy, Michaela Melián, Vincent Mitzev, Christian Muscheid, Andreas Neumeister, Olaf Nicolai, Carsten Nolte, Jonas von Ostrowski , Pfaller & Kipphardt, Christina Maria Pfeifer, Heike Pillemann, Thomas von Poschinger , Olaf Probst, Sybille Rath, Berthold Reiß, Mirja Reuter, Peter Sauerer, Lisa Schairer, Hank Schmidt in der Beek, Max Schmidtlein, Richard Schur, Fiona Struengmann, Florian Süssmayr, Veronika Veit, Julien Viala, Nina Walser, Jess Walter, Stefan Wischnewski, Martin Wöhrl, Youjin Yi

Ausstellung bis 13. Dezember
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 11 – 18 UhrKunstverein München, Galeriestraße 4, 80539 München

Dexter Sinister | Fr. 02.10., Kunstverein München, 19.00

Dexter Sinister
Hinter Dexter Sinister stehen Stuart Bailey und David Reinfurt, die im Grenzbereich zwischen Grafik Design, dem Publizieren und der Kunst tätig sind.

On a Universal Serial Bus* ist eine Übersichtsausstellung im Kunstverein München, die sich an drei vorangegangene Projekte anschließt, die in diesem Jahr in New York, Athen und Bregenz stattgefunden haben. Ihre Titel verbinden sich zu einem einzigen geloopten Satz: I’ll be your interface Broadcasting from the Aether At 1:1 Scale On a Universal Serial Bus.

Ab 21:00 Uhr wird Lisa Schairer im Foyer des Kunstvereins zur Eröffnung Musik spielen.
Weiterlesen

Suzanne Treister im Schaufenster am Hofgarten | Kunstverein

Kunstverein
Ausstellung bis 6. September

Vom 4. Juli bis zum 6. September 2015 präsentiert der Kunstverein München „Rosalind Brodskys Electronic Time Traveling Costumes and Cookery Shows“, eine Ausstellung von Suzanne Treister im Schaufenster am Hofgarten.

Rosalind Brodsky (1970-2058) ist Treisters eingebildetes Alterego. Brodsky arbeitet am Institute of Militronics and Advanced Time Interventionality (IMATI) und reist mithilfe ihrer speziellen Electronic Time Traveling Costumes (Elektronische Zeitreisekostüme) durch die Zeit. Brodsky hat in ihrer Küche auch schon ihre Cookery Shows (Kochsendungen) moderiert, wobei sie im jeweils passenden Kostüm kulturspezifische Nahrungsmittel dekonstruiert und sie zu kritischen, trans-temporalen Gerichten vermengt.
Weiterlesen

Behind the green Door: Head Gallery | Mo. 13.07., Kunstverein München, 19.00

Kunstverein München
Head Gallery, Judgement Now – Behind the Green Door im Kunstverein München am Montag 13. Juli ab 19.00.
Diese von Saim Demircan, dem Kurator vom Kunstverein München, organisierte Veranstaltung ist Teil seines Lehrauftrags „Countercultural Curating“ an der Akademie der Bildenden Künste in München. In diesem Rahmen finden im Mai, Juni und Juli 2015 mehrere öffentliche Veranstaltungen mit den Künstlern Stephan Dillemuth, Dan Mitchell, John Russell, und Head Gallery statt.
Pressetext zu Head Gallery – Judgement now hier.
Kunstverein München, Galeriestraße 4, 80359 München

Sudoku | Fr. 03.07., Kunstverein, 19.00

Kunstverein München
Sudoku, eine Ausstellung von Gintaras Didžiapetris, Renée Levi und Rosalind Nashashibi im Kunstverein München.
Der Ausstellungstitel ist der Name eines beliebten japanischen Logikrätsels, bei dem man schlussfolgern muss, an welche Stellen in einem konzentrischen Quadratraster die Zahlen 1 bis 9 einzufügen sind. Die Schwierigkeit des Spiels besteht in seinen einschränkenden Regeln, doch für die ausstellenden Künstler bot das Sudoku ein produktives System, um im wechselnden Austausch miteinander neue interdisziplinäre Arbeiten zu schaffen und existierende Werke neu zu präsentieren.
Weiterlesen

IS MY ART PROFESSOR A TERRORIST? | Mo. 08.06., Kunstverein München, 19:00

Kunstverein München
Eine Ausstellung für eine Nacht, „Behind the Green Door“ im Kunstverein München, von Dan Mitchell – Künstler, Herausgeber von Hard Mag und Aufrührer.

Diese von Saim Demircan, dem Kurator vom Kunstverein München, organisierte Veranstaltung ist Teil seines Lehrauftrags „Countercultural Curating“ an der Akademie der Bildenden Künste in München. In diesem Rahmen finden im Mai, Juni und Juli 2015 mehrere öffentliche Veranstaltungen mit den Künstlern Stephan Dillemuth, Dan Mitchell und John Russell statt.

Hört sich spannend an!
Weiterlesen

Johannes Schwartz | Schaufenster, Kunstverein München

Ausstellung bis 28. Juni

Vom 26. Mai bis zum 28. Juni präsentiert der Kunstverein München im Schaufenster am Hofgarten „Southampton, 1979“ eine Ausstellung von Johannes Schwartz.

Schwartz bearbeitet Bilder mithilfe unterschiedlicher formaler Verfahren, die dem Thema und dem Konzept der jeweiligen Arbeit entsprechen. Aus diesem Ansatz entwickelte er seine Fotoserien: Verstörende Risographdrucke von Tierfutter im Moskauer Zoo (Tiergarten, 2014) sowie betörende C-Prints von Trophäen, die verschiedenen historischen Städten ein Denkmal setzen sollen (Golan, Maginot, Nagasaki, Saigon, Sarajevo, Stalingrad, 2001).
Weiterlesen