Menthaphysica | easy!upstream

Ausstellung bis 17. September 2016

Im easy!upstream gibt es die von Konstantin Lannert kuratierte Ausstellung „Menthaphysica“ noch bis morgen zu sehen.

Teilnehmende Künstler:
Aribert von Ostrowski, Boris Rebetez, Catrin Steck, Denise Flamme, Johannes Tassilo Walter, Jonas von Ostrowski, Max Ernst, Niko Abramidis & NE, Giovanni Battista Piranesi, Tobias Donat

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 11 – 16 Uhr und nach Vereinbarung
easy!upstream , Türkenstrasse 67, München

Michaela Melián | Barbara Gross Galerie

Ausstellung bis 22. Oktober 2016

Zur Open Art zeigt die Barbara Gross Galerie neue Arbeiten der Münchner Künstlerin Michaela Melián, kombiniert mit einer Rückschau früher Arbeiten aus der Zeit ihrer ersten Ausstellung 1989 in der Galerie. Seit den späten 80er Jahren lassen sich sowohl formale als auch thematische Aspekte erkennen, die bis heute typisch für Michaela Meliáns Werk sind. In Arbeiten auf Stoff, übernähten Papierarbeiten und Zeichnungen, ebenso wie in Skulpturen und Sound-Arbeiten findet die Beschäftigung der Künstlerin mit sozial- und kulturgeschichtlichen Themen spielerisch ihren Ausdruck. Melián stellt Fragen nach der Rolle des Individuums, speziell der der Frau für den Verlauf der Geschichte, nach der Konstruktion von Identität und dem Verhältnis von Mensch und Technik. ( Auszug Pressetext Barbara Gross Galerie )

Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 11 – 18:30 | Samstag 11 – 16 Uhr
Barbara Gross Galerie, Theresienstrasse 56 Hof 1, 80333 München

Martin Creed | Galerie Rüdiger Schöttle

Ausstellung bis 12. November 2016

Die Galerie Rüdiger Schöttle, eröffnet zum Saisonbeginn mit einer Ausstellung des britischen Künstlers Martin Creed.
Martin Creed ist bekannt für seine minimalistischen Werke und seine auf der Konzepkunst basierenden Ansätze. Rhythmus, Ordnung, Gegensätzliches, Skalen, Dinge des Alltags oder simple Ideen sind genauso Gegenstand seiner Kunst wie Neonschriften, Filme, Musik und Performances. Creed ist in allen Medien zu Hause. Im Jahr 2001 gewann er den Turner Preis mit seiner Installation “Work No. 227. The lights going on and off”, die im gleichen Jahr in den Räumen der Martiusstrasse der Galerie Rüdiger Schöttle gezeigt wurde. Zur “Open Art 2016” präsentiert Martin Creed Wandmalereien kombiniert mit einer neuen Werkgruppe. (Auszug Pressetext Galerie Rüdiger Schöttle)

Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 11 – 18 Uhr | Samstag 12 – 16 Uhr
Galerie Rüdiger Schöttle, Amalienstraße 41 Rgb., 80799 München

M + M | Sa. 16.04.16, apartment der Kunst, 15.00 – 19.00

aufkunst

Am Samstag 16. April 2016 eröffnet das apartment der Kunst die Einzelausstellung „das Ritual“ des Künstlerduos M+M.
Den Mittelpunkt der konzentrierten, minimalistischen Ausstellung von M+M bildet ihre neueste Fotoarbeit „kurz vor fünf/Tempel“(kvf/T) Die Aufnahmen hierfür entstanden im Sommer 2015 in Taipei im Rahmen eines vom Apartment der Kunst organisierten Austauschprogramms zwischen Taipei und München.

Ausstellung bis 13. Mai 2016
Öffnungszeiten: Di. – Do. 10.00 – 16.00, Fr. 10.00 – 13.30 oder nach Vereinbarung
apartment der Kunst, Schönfeldsraße 19 rgb., München

Johannes Evers | Do. 23.04., Galerie Jo van de Loo, 18 Uhr

Johannes Evers, „Pietà“, 2009, Farbe/Ton, 4’14’’
Johannes Evers, „Pietà“, 2009, Farbe/Ton, 4’14’’

Die Galerie Jo van de Loo präsentiert den Videokünstler Johannes Evers (geb. 1979 in München), der sich in seinen Arbeiten mit dem kunsthistorischen Blick auseinandersetzt, indem er bekannte Gemälde neu inszeniert und in das Medium Video überträgt. In „Pietà“ (2009) stellt er gemeinsam mit seiner Mutter die Pietà von Michelangelo Buonarotti (1500) nach. Die Akteure wechseln sich in der Darstellung von Jesus und Maria ab und scheinen für das finale Bild zu proben, das am Ende nur für wenige Sekunden entsteht. Spielerisch, mit reduzierten Mitteln und eher salopp als zur Perfektion getrieben, erweitert Evers die Sicht auf diese Ikone der Kunstgeschichte.
Weiterlesen