Johann König | Vortrag, Di 25.10.16, Akademie der Bildenden Künste, 19.00

aufkunst.com

Sicherlich ein spannender Vortrag:
„Ich hatte mit elf Jahren einen schweren Unfall. Ich hatte mit Knallern gespielt, die gingen in die Luft, und ich verlor mein Augenlicht. Als Jugendlicher wollte ich aber unbedingt etwas mit Kunst machen, obwohl ich nichts sehen konnte. Das war ein Problem. Ich konnte ja nicht irgendwo anheuern als Assistent. Auch Kunstgeschichte zu studieren war schwierig, weil das doch eine sehr visuelle Sache ist. Und da habe ich gemerkt, das Einzige, was bleibt, ist eine eigene Galerie.“

─ Johann König im Interview mit Ijoma Mangold, ZEITmagazin Nr. 27/2011

Der Vortrag ist öffentlich.
Raum Ex-Klasse Schneider | A.EG_21 | Akademiestr. 2

Bojen | Fr. 08.04.16., Farbenladen Hansastraße, 19.00

aufkunst

Der Farbenladen zeigt mit Bojen die Arbeiten von sechs jungen Künstlern aus Frankreich (Jeanne Penjan Lassus) , Dänemark (LM Salling) und Deutschland (Sarah Doerfel, Max Eicke, Jonah Gebka, Hannes Heinrich).

Auch wenn es in der Gruppenausstellung in erster Linie darum geht den individuellen Positionen Raum zu geben, verstehen sich die Künstler nicht als frei schwimmende Individuen, sondern erahnen eine geteilte Verankerung. Bereits bestehende Zusammenhänge werden sich im Laufe der Ausstellung  zeigen, sowie womöglich neue entstehen. Neben der laufenden Ausstellung findet am 23. April um 19 Uhr ein  Screening-Abend statt. Gezeigt werden Videos von Monika Czyżyk, Eli Maria Lundgaard, Masha Novikova, Patrik Thomas, Katalin Kuse, Melina Hennicker, Michael Schmidt und Andreas Woller.

Ausstellung bis 24. April 2016
Öffnungszeiten: Fr. – So. 11.oo – 19.00 Uhr
Farbenladen, Hansastr. 31, München