10 Fragen an Jörg Koopmann, Künstler + Kurator Lothringer13

DanaWeschkeJoergKoopmann

Was ist das beste an Ihrem Job?
Dass man gut abgesichert ist gegen Langeweile.

Der coolste Gegenstand in Ihrem Büro?
Der TAN Generator der Stadtsparkasse. Gameboy für Arme.

Welche internationale Kunstadresse würden Sie gerne mal besuchen?
Nochmal ins Teshima Art Museum und einen kompletten Tag Zeit dafür

Ihre Biografie in vier Zeilen?
geboren
in München
klebt und arbeitet
in München

Wie startet man eine Kunstsammlung?
Einen Künstler oder Künstlerin kidnappen, in den Keller sperren, und jede Woche Lebensmittel gegen Unikat austauschen.
Je nach Produktivität, nach einem Jahr Künster laufen lassen und evtl mit anderem Genre von Vorne anfangen.

Goldene Bar oder Schumann´s?
Oder?

Endlich mal wieder richtig abfeiern. Wo gehen Sie hin?
Ins Miao wegen Martin Fengels Interior, Rote Sonne wegen dem Namen,

Welches Buch lesen Sie zurzeit?
Silence
von John Cage /Suhrkamp, seit einem Jahr

Sammeln Sie etwas bestimmtes?
Treueherzen, Einzelsocken, unbestimmt Schönes und zu viel davon.

Über Ihr Leben wird ein Film gedreht. Welcher Schauspieler sollte Ihre Rolle übernehmen?
Tilda Swinton oder Forest Whitaker

Danke an Jörg Koopmann, Kurator Lothringer13, schön originelle Antworten! Macht Spaß!

Ein Gedanke zu “10 Fragen an Jörg Koopmann, Künstler + Kurator Lothringer13

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s