Les Miniatures | Mi. 04.05.16, Nicole Gnesa, 18.00

Nicole Gnesa

In der Fortsetzung der interdisziplinären Gruppenausstellung LES MINIATURES in der Galerie Nicole Gnesa, widmet sich die Ausstellung erneut dem Thema der Miniatur in der zeitgenössischen Kunst und geht der Frage nach, wie Künstler/innen mit dem sehr kleinen Format umgehen. Dabei wurde die maximale Größe der Exponate fest auf maximal 15x15x15cm festgelegt.
Kuratiert von Codex Berlin

Teilnehmende Künstler:
Marie Aly, Berthold Bock, Isabelle Borges, Jessica Buhlmann, Patrick Cierpca, Robert Crotla, Henrik Drescher, Marcus Eek, Johannes Einfalt, Peter Feiler, Regina Götz, Oliver Gröne, Philip Grözinger, Jens Hausmann, Christian Henkel, Frank Hülsbömer, Friderieke Jokisch, Manzur Kargar, Yvette Kiessling, Franziska Klotz, Katja Kollowa, Karsten Konrad, Carina Linge, Nikolaus List, Ernie Luley Superstar, Michele Melillo, Carolin Oel, Lea Asja Pagenkemper, Paul Pretzer, Tom Prochnow, Sven Reile, Uta Reinhardt, Robert Rüdigier, Jutta Scheiner, Moritz Schleime, Tom Schulhauser, Dimitrij Schurbin, Max Strasser, Lars Teichmann, Miriam Vlaming, Ruprecht von Kaufmann, Björn Wallbaum, Malte Wandel, Thomas Weinberger, Sador Weinsčlucker, Felix Wunderlich, Michael Wutz, Benjamin Zuber

Ausstellung bis 01. Juni 2016
Öffnungszeiten: Do. – Fr. 16 – 19 Uhr | Sa. 11 – 16 Uhr
Nicole Gnesa, Kolosseumstr. 6 | Innenhof | 80469 München
Weiterlesen